Unser Lokal entstand 1987, im Inneren des Palazzo Ducale e Baronale der Kommune Monteroni/Lecce aus dem 16. Jahrhundert, und zwar zunächst als kleiner privater Musikclub, woher sich der Name „Lo Scacciapensieri“ versteht. Innerhalb eines Jahres verbreitete sich der Ruf des Lokals in der Provinz Lecce und aus den wenigen geladenen Gästen wurde eine so große Zahl, dass eine Trattoria mit typisch Salentinischer Küche entstand, die sogar in den kulinarischen Führer des Magazins «L’Espresso» von 1993 aufgenommen wurde.

Comments are closed.